One Republic wieder auf Kurs

Fotos: facebook.com/onerepublic

OneRepublic sind zurück und wir prognostizieren den nächsten Superhit. Wie machen die das bloß immer wieder und wie wird wohl das neue Album klingen?

Die Band beschreibt ihre neuen Songs zum kommenden vierten Album auf ihrem Twitter Kanal als „Neu, zeitgenössisch, ganz anders.“ Das sagt jetzt zugegebenermaßen noch nicht allzu viel aus, die erste Single macht aber jedenfalls schon mal Lust auf mehr.

Vor zwei Tagen erschien das wirklich tolle Video zu „Wherever I go“, welches unter der Regie von Joseph Kahn (Taylor Swift, Eminem) entstand und in dem auch der Schauspieler Kenneth Choi („Sons of Anarchy“, „Wolf of Wall Street“) zu sehen ist.

Die deutsche TV-Premiere des Songs ist am 26.Mai in der neuen ProSieben Show Musicshake by Rea Garvey. 

Erfolgreich ist die Band um Ryan Tedder allemal. Sie hat inzwischen weltweit rund 11,9 Millionen Alben und insgesamt über 52 Millionen Singles verkauft.

Nach dem Top-10-Debütalbum „Dreaming Out Loud“ (2007, Platin) und „Waking Up“ (2009, Gold) veröffentlichten sie zuletzt das Album „Native“ im Jahr 2013. In Deutschland war das vergoldete „Native“-Album 53 Wochen in den Media Control Charts vertreten. 

Ryan Tedder schreibt zudem auch sehr erfolgreich Songs für andere Künstler. Für seine Arbeit mit Adele und Taylor Swift gewann er bereits Grammys, zudem arbeitete er u. a. mit Rihanna, Beyoncé („Halo“), Madonna, U2, Ariana Grande und Ellie Goulding.

Die Zeit bis zur Veröffentlichung ihres noch namenlosen Albums könnt ihr Euch jedenfalls mit dem Video zu „Wherever I go“ etwas verkürzen:

Mehr zum Thema Musik