Beyoncés neues Album „Lemonade“ ist online

Beyonce "Lemonade" Artwork Cover

Sie hat es wieder getan. Am Samstagabend hat Beyoncé ohne Vorankündigung ihr neues Album „Lemonade“ veröffentlicht.

Und nicht nur das, zu den zwölf neuen Songs hat sie auch erneut 12 Videos gedreht, die bereits am Wochenende in einem einstündigen Filmspecial beim Fernsehsender HBO zu sehen waren.

Das Album kann ab sofort exklusiv bei Tidal, dem Streaming-Dienst ihres Ehemanns Jay-Z, gestreamt werden. Als Download ist es derzeit (noch) nicht erhältlich.

Als musikalische Gäste sind Jack White („Don’t hurt yourself“), The Weeknd („6 Inch“), James Blake („Forward“) und Kendrick Lamar („Freedom“) mit an Bord.

Ganz so überraschend wie die 2013er Veröffentlichung von Beyoncé kam der Coup dieses Mal allerdings nicht. Bereits im Februar hatte sie den Song „Formation“ beim Super Bowl Auftritt vorgestellt und Termine für die anstehende Welttournee veröffentlicht. Über eine zeitnahe Veröffentlichung wurde bereits spekuliert.

„Lemonade“ Trailer von HBO

Mehr zum Thema Musik