Schlemmersalat mit Schweinemedaillons

Zu 100% ein Genuss - Schlemmersalat und Schweinemedaillons. 100'5 Koch Minki zaubert heute zarte Schweinemedaillons mit einer warmen Champignons-Crème-Sauce auf frischem Salat. 

Wieso eigentlich Medaillon?

Im klassischen Sinn handelt es sich beim Medaillon um eine aus dem Filet stammende Fleischscheibe. Es wird bevorzugt aus dem Filetmittelstück geschnitten, so dass die Scheibe eine runde Form besitzt.

Minki macht Mittag wird präsentiert von Küchen Kochs

 

Zutatenliste:

Menge (g) Zutaten
10 - 60g Knoblauch ÖL von Minkis Kochschule
400g Champignons
1 x ca. (620g) = 7 Scheiben Schweinefilets
1,6kg  = 44 Kugeln *2 = 88 Kugeln Wassermelone (es reicht eine Hälfte)
650g Sahne
20 Kugeln Mozarella
37g Pflücksalat
1x Paprika (gelb) zur Deko

Rezept: "Schlemmersalat mit Schweinemedaillons"

  1. Punktlandung! Damit Ihr den perfekten Garpunkt für die Schweinemedaillons trefft, empfehlen wir Ihnen eine kombinierte Zubereitung in Pfanne und Backofen. Dafür zunächst das Schweinefleisch vorbereiten: Schweinefilet von den silbrigen Sehnen befreien und in Medaillons schneiden. Dafür zum schmalen Ende des Filets breiter werden, damit alle Stücke die gleiche Größe haben. Die Medaillons für eine schöne runde Form leicht plattieren. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Oder Minkis Steak Gewürz nutzen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Champignons Anbraten
  3. die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. ES GIBT KEINE POREN IM FLEISCH wir machen das wegen dem GESCHMACKUnd auf einem Gitter abkühlen lassen
  4. Die Sahne nun zu den Champignons geben und Reduzieren (Einkochen).
  5. Erst wenn die Sauce dicklich wirkt die Filets dazugeben ca. 58°C kern Temperatur
  6. Den Salat in eine Schüssel geben mit der Warmen Sauce beträufeln und vorsichtig und zügig vermischen. Nun schnell auf den Teller die Filets dazu und Lau warm genießen. Ich verspreche das ist ein Genuss es klappt zu 100% Versprochen :)

 

Rezept runterladen

Mehr zum Thema Kochen