Minkis "Silvesterfeuerwerk"

Minki macht Silvester und bringt ein Feuerwerk für den Gaumen mit.

Der 100'5 Studiokoch hat zum Jahresende ein optisches Highlight mit ins Studio gebracht und nennt diese Kreation selbst "Silvesterfeuerwerk vom Grill". Die leckeren Schokoraketen eignen sich perfekt für die große Silvesterparty oder auch den Tag danach. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachzaubern und Silvester feiern. Und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Menge: 8 Portionen | Zubereitungszeit: Etwa 20 Minuten

Minki macht Mittag wird präsentiert von Küchen Kochs

Menge(n)

Zutat

360g Mehl
160 g lauwarmes Wasser (ca 37° C)
42 g Hefe
80 g Zucker
240 g Nutella

Zubereitung:

Hefeteig & Nutella:

  1. Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser einweichen, den Zucker mit hinzugeben.
  2. Mit dem Mehl auffüllen und warten, bis die Hefe aufgeht und Risse im Mehl entstehen.
  3. Alles gut miteinander verkneten.
  4. Das Glas Nutella in der Zwischenzeit in einen Topf mit Wasser stellen und ohne Deckel erwärmen.

Schokoladenraketen:

  1. Die Teige in vier gleiche Stücke schneiden
  2. Ausrollen und rund ausschneiden oder ausstechen
  3. Drei Teige mit Nutella beschichten und aufeinander legen
  4. Eine Espressotasse in die Mitte Stellen und 16 Stücke schneiden
  5. Immer zwei Teile von einander weg drehen und zusammen drücken
  6.  Ohne Eiweiß oder Eigelb auf den Pizzastein backen ca. 170°C ca. 5-12 min

Zum Nachhören:

 

Mehr zum Thema Kochen