Kochen wie beim DFB

Endlich Essen, wie die Profis!

Alle sind im EM-Fieber und natürlich auch 100’5 Studiokoch Minki, der uns diese Woche bekocht, wie sonst nur die Profis von DFB-Koch Holger Stromberg. Crunchy Pomelo-Salat mit Tempura-Garnelen isst der Sportler von heute offenbar und Minki zeigt, wie es geht.

Wenn es für unsere Jungs bei der EM nicht für den Titel reicht, dann kann es zumindest nicht am Essen liegen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen!

Zubereitungszeit: 70 Minuten

Portionen: Für 4 Personen

Minki macht Mittag wird präsentiert von Küchen Kochs

Zutatenliste "Crunchy Pomelo-Salat mit Tempura Garnelen":

Basissauce:  
1 Stück Knoblauchzehe
20 g Koriandergrün
230 g weißer Essig
40 g Sambal Oelek
30 g Fischsauce
Vinaigrette:  
40 g Basissauce (s.o.)
40 g weißer Essig
20 g Honig
40 g Erdnussöl + Meersalz
Crunchy Pomelo-Salat:  
1 Stück Pomelo
1 Stück Salatgurke
10 Stück Radieschen
2 Stangen Stauensellerie
Nach Geschmack Granatapfelkerne
4 EL Erdnüsse
2 EL  Kokosraspeln
1 Bund Frische Minze
"Gaumendisco"  
40 g Basissauce
2 Stück Eigelb
120 g Erdnussöl
1 Spritzer Limonensaft
10 g Sambal Oelek
Tempura-Garnelen:  
8 Garnelen
200 g Tempura-Teig-Mix
1 TL Kurkuma
4 Zitronengras-Spieße

Zubereitung von:Basissause

  • Für die Basissauce den geschälten Knoblauch mit dem Koriandergrün und 30 ml des weißen Essigs fein pürieren.
  • Die Masse anschließend zusammen mit dem Sambal Oelek, dem restlichen Essig und der Fischsauce einmal aufkochen und 20 Minuten auf niedriger Stufe weiterkochen.
  • Anschließend abkühlen lassen. Die Sauce dann in einem Einwegglas o.ä. im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung von : Vinaigrette

  • Für die Vinaigrette die Basissauce mit dem Essig, dem Honig und dem Erdnussöl verrühren und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  • Zubereitung von: Crunchy Pomelo-Salat
  • Die Pomelo schälen und das Fruchtfleisch zupfen.
  • Die Salatgurke schälen und in feine lange Streifen schneiden.
  • Die Radieschen waschen, putzen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Staudensellerie putzen und fein würfeln.
  • Die Granatapfelkerne von den weißen Häuten befreien.
  • Die Minze waschen, zupfen und fein hacken.
  • Die Erdnüsse in einer Pfanne anrösten und in kleine Stücke zerstoßen. Nun alle Zutaten mit den Kokosraspeln vermischen und anschließend mit der Vinaigrette marinieren.

Zubereitung von: Gaumendisco

  • Die Basissauce mit den Eigelben verrühren.
  • Danach unter ständigem Rühren das Öl tröpfchenweise einfließen lassen, bis eine Mayonnaise entstanden ist.
  • Mit einem Spritzer Limonensaft und Sambal Oelek verfeinern.

Zubereitung von: Tempura- Garnelen

  • Die Garnelen waschen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen, gegebenenfalls schälen und den Darm entfernen.
  • Dabei darauf achten, dass sie im Ganzen bleiben.
  • Den Tempura-Teig-Mix mit Wasser (Menge gemäß Packungsangabe) und Kurkuma verrühren und mit etwas Salz abschmecken.
  • Jeweils 2 Garnelen auf die Zitronengras-Stängel aufspießen. Anschließend die Spieße im Tempura-Teig wenden und in ca. 170–180 °C heißem Fett ausfrittieren.
  • Mit Meersalz abschmecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Rezept herunterladen (pdf)

Mehr zum Thema Kochen