Karpfen im Kartoffelmantel

Minki macht Fisch! Aber bitte den Richtigen! Karpfen gehört zu den Fischsorten, die laut Greenpeace noch problemlos verzerrt werden können -die meisten anderen Fischarten sind laut der Organisation weitestgehend überfischt.

Minki macht Mittag wird präsentiert von Küchen Kochs

Damit der Karpfen Zuhause aber auch gut gelingt, hat 100'5 Studiokoch Minki natürlich auch ein passendes Rezept für das 100'5-Revier dabei. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten:

Menge:

Kartoffel (extradick) 6 Stück
Gouda (gerebelt) 110 g
Mascarpone / Frischkäse 120 g
Karpfen 300 g
Pesto 10 g
Brot 1 Laib

*Als Dekoration eignen sich Kroepoek und Parmesanchips

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln auf einer Reibe dünn hobeln
  • sechs Kartoffelscheiben überlappend nebeneinander legen
  • Füllung: Gouda und Mascarpone miteinander vermischen und auf den Kartoffeln verteilen
  • Den gewürzten Fisch auf die Kartoffeln geben und den Fisch mit den Kartoffeln umwickeln
  • Den Grill zwischenzeitlich aufheizen und das Kartoffel-Fisch-Päckchen auf die gusseiserne Platte legen
  • Den Fisch bei 60°C von beiden Seiten goldbraun garen

Und schließlich noch lecker anrichten. Minki empfiehtl, das Kroepoek und die Parmesanchips mit den Kartoffelscheiben und Lila-Kartoffelchips auf einem Teller anrichten. Den Fisch je nach Wunsch in der Mitte oder daneben platzieren.

Wir wünschen guten Appetit!

 

Mehr zum Thema Kochen