Ein Klassiker der Winterküche

Wir machen Grünkohl mit Pinkelwurst! 100'5 Studiokoch Minki hat diese Woche einen echten Klassiker dabei und kocht Grünkohl wie bei Oma. Das Gericht ist ein echter Gaumenschmauß und perfekt für uselige Herbst- und Wintertage!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit! 

Zutaten: Grünkohl mit Pinkelwurst

Menge (g) (Stück) Zutaten
1500 g Grünkohl
3 Zwiebeln
40 g Butterschmalz
4 Pinkelwürste (nach Wunsch auch mehr)
4 Kochwürste
500 gl Fleischbrühe aus dem Glas
2 EL Haferflocken
  Salz
  Pfeffer aus der Mühle
600 g gegarte Kartoffeln
2 EL Butter

Minki macht Mittag wird präsentiert von Küchen Kochs

Zubereitung:

  • Kohlblätter vom Stiel brechen, dicke Stiele abschneiden, Blattrippen in der Mitte flach schneiden, Blätter gut waschen und in reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Dann abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und klein hacken. Zwiebeln schälen und würfeln. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Die Wurst mehrmals mit einem Zahnstocher einstechen und mit dem Kohl zu den Zwiebeln geben.
  • Heiße Fleischbrühe angießen und alles zugedeckt, 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Wurst herausnehmen und den Kohl eine weitere Stunde garen. Kartoffeln klein würfeln und in heißer Butter anrösten und dann salzen.
  • Nach Ende der Garzeit, den Grünkohl mit Mondamin binden. Die Wurst dazugeben und vor dem Servieren abschmecken.
  • Tipp: Den Grünkohl nicht kochen. Nur kleinschneiden und anbraten, sonst wie im Rezept verfahren.

Rezept herunterladen (PDF)

Mehr zum Thema Kochen