Bayerische Tapes für die Wiesn

Minki macht Tappas! Aber Bayerische Tappas - schließlich laufen aktuell die Öcher Wiesn in Aachen.

Obazda und Breznsalat bzw. Brezelnsalat ist der ideale Warm-Up Snack für einen Abend auf den Öcher Wiesn. Cremiger Käse & ein deftiger Salat bieten nicht nur eine Grundlage für den gemütlichen Konsum von Hopfengetränken, sondern schmeckt auch unfassbar lecker.

Und damit Du auch das richtige Rezept an der Hand hast, hat Minki höchstpersönlich in Lederhose den Klassiker nachgezaubert.

 

Minki macht Mittag wird präsentiert von Küchen Kochs

Zutaten Obazda:

200 g Camembert
200 g Limburger
60 g Sahne
50 g Butter
1 Stück Zwiebel, Radieschen, Petersilie

Zutaten: Brezelnsalat

1 Stück Laugenbrezeln
3-5 EL Öl
3 Stück Radieschen
75 g Kirschtomaten
100 g Salatgurke
0,25 (Bund) Schnittlauch
0,5 g Kresse
1 Zitrone Saft daraus pressen
1 EL süßer Senf
100 g Salatgurke
Salz Pfeffer Nach Geschmack

Zubereitung: Obazda

Käse in Würfel schneiden, mit der Sahne und der Butter vermischen. Zwiebel kleinschneiden und mit zu der Masse geben. Salzen und pfeffern nach Geschmack. 
Für die Radieschen Späne die Radieschen in feine Streifen schneiden und oben auf den Obazda geben.

Zubereitung: Brezelnsalat

  • Brezeln in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Brezelscheiben darin knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Gurke schälen und in Stücke schneiden.
  • Für das Dressing Zitronensaft mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Das restliche Öl mit einem Schneebesen unterschlagen.
  • Die Salatzutaten und die Brezelscheiben in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

Rezept herunterladen (PDF) 

Mehr zum Thema Kochen