Badewannenrennen auf der Wurm

19 Aug

Samstag, 19 August, 2017 - 15:00
Jetzt anmelden!
Geilenkirchen Wurm

Am  19. August 2017 findet in Geilenkirchen-Würm das mittlerweile 18. „Badewannenrennen auf der Wurm“ statt.

Der Förderverein der KG Würmer Wenk lädt bereits jetzt alle volljährigen „Spaß-Junkies“ dazu ein, sich unter www.bwr-wurm.de oder telefonisch bzw. per WhatsApp unter 01575 2264626 zum alljährlichen Sommer-Highlight anzumelden. Denn etwas Vorbereitungszeit sollte man schon einplanen, um eine herkömmliche Badewanne  richtig „aufzupimpen“. Schließlich müssen in ihr mindestens zwei Personen die 3 Stromschnellen entlang der 1,5km langen Rennstrecke zwischen Müllendorf und Würm bewältigen, ohne zu oft zu kentern oder stecken zu bleiben. Auch wenn solche Missgeschicke natürlich immer von tausenden Zuschauern begeistert belacht und beklatscht werden,  so versuchen die meisten Wannenkapitäne in der Regel, die steinigen Sohlgleiten souverän zu durchfahren.

 Hilfe und Tipps zum Wannenbau finden sich auf der Homepage des Veranstalters ebenso wie eine Badewannenbörse. Hier werden neben Wannen auch unverzichtbare Schwimmhilfen – in der Regel Tonnen oder Fässer – kostenlos oder gegen einen kleinen Obolus angeboten. Natürlich können auf dieser Seite auch Vorjahres-Teams ihre ausrangierten Rennwannen anbieten  um in der Garage Platz für den Bau eines brandneuen Wurmwasserflitzers zu schaffen.

Der Fantasie der Wannenbauer sind bei der Dekoration ihres Sportgefährtes keine Grenzen gesetzt.  Viele ausgefallene Vehikel konnten in den vergangenen Jahren im Fahrerlager und auf dem Fluss von den Zuschauern bestaunt werden. Es werden zum Rennen übrigens weder Eintritt noch eine Startgebühr erhoben.  Entlang der Rennstrecke kann man sich an 3 Verkaufsständen mit kühlen Getränken und heißen Würstchen stärken.

Auch nachdem die letzte Wanne das Zielbanner unterfahren hat ist noch nicht Schluss. Denn beim anschließenden Burgfest auf Haus Honsdorf findet nicht nur die Siegerehrung statt. Mit den „Streetkids“ aus Eschweiler und „Night in Paris“ aus Aachen sorgen wie im Vorjahr gleich zwei Bands für eine tolle „After-Race-Party“ und einen ausgelassenem Ausklang eines jecken Renntages.

Weitere Events