1., 2. & 3. Preisträger des Königin-Elisabeth-Wettbewerbes 2018 (Gesang) & Belgisches Nationalorchester

16 Jun

Samstag, 16 Juni, 2018 - 20:00
Musikevent
Sankt Vith Triangel

Nur wenige Wochen nach dem Finale des Königin-Elisabeth-Wettbewerbes 2018 für Gesang präsentieren OstbelgienFestival & arsVitha dieses Jahr nicht nur den Ersten, sondern auch den Zweiten und den Dritten Preisträger am 16. Juni im Triangel St. Vith.

Begleitet werden die drei Bestplatzierten von dem Belgischen Nationalorchester unter der Leitung des Schweizer Dirigenten Stefan Blunier. Stefan Blunier war von 2008 bis 2017 Generalmusikdirektor der Bundesstadt Bonn und Chefdirigent des Beethoven Orchesters Bonn und der Oper Bonn. Unter der Leitung von Blunier hat das Beethoven Orchester Bonn seit 2009 fünf Mal den ECHO Klassik verliehen bekommen. Gastspiele mit dem Beethoven Orchester Bonn führten Blunier in die Kölner Philharmonie, das Concertgebouw Amsterdam sowie ins Große Festspielhaus Salzburg, nach China und in die USA. Mit Beginn der Saison 2010/11 wurde Stefan Blunier für drei Jahre zum Ersten ständigen Gastdirigenten des Orchestre National de Belgique in Brüssel ernannt. Häufig gastiert er an der Oper Frankfurt, wo er bislang „Daphne“, „Tristan und Isolde“ und „Lohengrin“ dirigiert hat. Weitere Gastdirigate der letzten Zeit führten ihn u.a. in die Bayerische Staatsoper und die Deutsche Oper Berlin, an die English National Opera in London sowie weitere Orchester und Opernhäuser in mehr als zehn Ländern. 

In Zusammenarbeit mit OstbelgienFestival

Kinder unter 12 Jahren VVK/AK: 0/0 Euro
Musikakademie VVK/AK: 5/6 Euro
Schüler VVK/AK: 15/19 Euro
Freundeskreis VVK/AK: 24/28 Euro 
Rentner VVK/AK: 26/ 30 Euro
Normal VVK/AK: 28/32 Eur

Weitere Events