„Schwanensee“ präsentiert vom Klassischen Russischen Ballett aus Moskau

16 Dez

Samstag, 16 Dezember, 2017 - 20:00
Beginn 20 Uhr, Eintritt ab 20 Euro
St.Vith (B) - nahe Eupen Triangel (www.triangel.com)
Das Tanzmärchen „Schwanensee“ von P. I. Tschaikowsky gilt als das wohl berühmteste Ballett-Stück der Musikgeschichte. Die Erzählung um eine verzauberte Schwanenprinzessin, die nur durch die Liebe eines Prinzen erlöst werden kann, begeistert Liebhaber des klassischen Balletts auf der ganzen Welt. Das Klassische Russische Ballett wurde 2004 von Hassan Usmanov, dem künstlerischen Leiter und Direktor des Ensembles, in Moskau gegründet. Zahlreiche Tänzer besitzen Abschlüsse der renommierten Bolshoi Ballet Academy (Moskau) und der Vaganova Ballet Academy (St. Petersburg). Seit der Gründung glänzte das Ballett-Ensemble durch höchste professionelle und ausdrucksstarke Ballettqualität in Russland, Deutschland, Mexiko, China, Finnland, Israel, Japan – und vielen weiteren Ländern.

Weitere Events