Serdar Somuncu in Aachen: Der "Hassprediger" kommt

Serdar Somuncu, ein einzigartiger Kabarettist! Sein Programm ist hart, politisch, direkt und oft überzeichnet. In der Rolle des Hasspredigers verschleiert er seine Ansichten nie und feuert dabei satirisch am liebsten in Richtung „Rechte Szene“.

Sein mittlerweile 11. Buch trägt den Namen „Der Adolf in mir: Die Karriere einer verbotenen Idee“ und behandelt autobiographisch die Lesereise rund um Hitlers „Mein Kampf“, die Serdar so berühmt machte.

Auf der Bühne kann er aber auch anders. Zwar nutzt er weiterhin jede Gelegenheit, seine Verachtung Rassismus gegenüber kundzutun, dennoch streift er auch Themen aus dem Alltag rund um Frauen, Männer und die großen Probleme unserer Gesellschaft. Als Comedian der Woche erklärt uns Serdar deshalb die Konflikte der Digitalisierung und warum wir alle immer dümmer werden – wir sind gespannt.

Termine mit Serdar Somuncu live:

27. Oktober Aachen Eurogress
10. Dezember Krefeld Seidenweberhaus

Mehr Infos zu seinen Büchern, dem Live-Programm und alle Termine gibt’s auf der offiziellen Website von Serdar Somuncu.

Mehr zum Thema Comedy